www.gregorius-hesse.at
Hattersheim, 23.02.03
1 CD
4,00 €
Bestellnummer: hesse.vorbestimmung

Die Vorbestimmung Gottes

Predigt zum Sonntag Sexagesima

„Euch ist es gegeben, die Geheimnisse des Reiches Gottes zu verstehen; den andern aber werden sie nur in Gleichnissen vorgetragen, damit sie sehen und doch nicht sehen, hören und doch nicht verstehen.“ (Lk 8,10)

Wenn Christus auf die Welt gekommen ist, um zu lehren und die Offenbarung zu vervollkommen, warum spricht Er dann zu den anderen in Gleichnissen, warum will Er, daß sie Ihn nicht verstehen?

  • Die Prädestinatio – die Vorbestimmung Gottes
  • Gottes Ewigkeit – keine unendlich lange Dauer
  • Lieblinge Gottes, der Neid auf Heilige
  • Die Hölle – der von Gottes Licht abgeschiedene Raum für diejenigen, die sich gegen Ihn entscheiden
  • „Ohne Mich könnt ihr nichts tun“
  • Die Verweigerung der Pharisäer trotz ihrer Fähigkeit, Christus zu erkennen
▲ Zum Seitenanfang

actio spes unica

Schulstraße 7

65795 Hattersheim

www.spes-unica.de

in Zusammenarbeit mit dem

Philomena-Zentrum Deutschland

 

www.philomena-zentrum.de

und der Studentenvereinigung

St. Thomas von Aquin, Bonn

 

www.aquinas.de

Impressum