www.gregorius-hesse.at

Vorträge bei der actio spes unica

Mit Aus­nahme der Rede zum spes-unica-Sonntag am 10. September 2000, der im Kur­fürst­lichen Schloß zu Mainz statt­fand, hat Dr. Hesse diese Vor­träge und Predig­ten zwischen 1999 und 2005 in der Kirche St. Athanasius in Hatters­heim bzw. dem unter ihr ge­legenen Vortrags­saal ge­halten:

Hattersheim, 11.03.99
2 CD
8,00 €
Bestellnummer: hesse.kirche

Wie hat sich sich ein Katholik in der heutigen Situation gegenüber dem Papst und der Kirche zu verhalten? Worin besteht der Irrtum von Sedisvakantisten und Petrusbruderschaft?

Hattersheim, 16.03.00
2 CD
8,00 €
Bestellnummer: hesse.wunder

Was sind Wunder, Erscheinungen und Botschaften und welche kirchenhistorische Bedeutung haben sie? Woran kann man ein Wunder erkennen? Wie kommen Pseudo-Wunder zustande und was sind die Ursachen für ihre Popularität? Welche Bedeutung haben die Botschaften der Erscheinung von Fatima und die fünf Sühnesamstage?

Mainz, 10.09.00
2 CD
8,00 €
Bestellnummer: hesse.liturgie

Kann das Feiern der überlieferten Liturgie verboten werden? Ist der Novus Ordo Missae gültig oder erlaubt? Durch welche Umstände kann es vorkommen, daß eine Messe ungültig ist? Kann man die Sonntagspflicht durch Besuch der Neuen Messe erfüllen? Kann man die Sonntagspflicht durch Anschauen einer Messe im Fernsehen erfüllen?

Hattersheim, 24.04.01
2 CD
8,00 €
Bestellnummer: hesse.fragen

Dr. Hesse beantwortet unter anderem folgende Fragen: Sind Selig- und Heiligsprechungen von Johannes Paul II. gültig? Was macht das Wesentliche der thomistischen Theologie aus? In welcher Sprache hat Christus mit Pontius Pilatus gesprochen? Wäre die generelle Zulassung der tridentinischen Hl. Messe durch Rom wirklich ein Segen? Worin besteht die Würde des Menschen nach katholischer Lehre?

Hattersheim, 09.09.01
1 CD
4,00 €
Bestellnummer: hesse.zweiherren

Menschenfurcht und der Wunsch nach Beliebtheit sind die Gründe dafür, daß Papst und Bischöfe im zweiten Vatikanum die Verehrung der einzigen Wahrheit aufgegeben haben...

Hattersheim, 22.02.02
2 CD
8,00 €
Bestellnummer: hesse.dreifaltigkeit

Ein Versuch, die allerheiligste Dreifaltigkeit und ihre Wesensunterscheidung in Vater, Sohn und Heiligen Geist zu ergründen.

Hattersheim, 24.02.02
1 CD
4,00 €
Bestellnummer: hesse.verklaerung

Drei Predigten von Dr. Hesse über die Verklärung Christi, das dritte Geheimnis von Fatima und die Heilung der Aussätzigen.

Hattersheim, 15.09.02
1 CD
4,00 €
Bestellnummer: hesse.liebe

Predigt über die Weltschöpfung durch Gottes Liebe und die Kreuzerhöhung durch Christi selbstlose Hingabe, die das Gebot der Gottes- und Nächstenliebe zur Folge haben.

Hattersheim, 21.02.03
2 CD
8,00 €
Bestellnummer: hesse.verwalter

Für viele ist das Gleichnis vom ungerechten Verwalter, der sich Freunde mit dem ungerechten Mammon macht, nicht oder nur schwer verständlich. Eine exegetische Analyse des Evangeliums verdeutlicht, warum der Herr die Klugheit des Verwalters lobt.

Hattersheim, 23.02.03
1 CD
4,00 €
Bestellnummer: hesse.vorbestimmung

Wenn Christus auf die Welt gekommen ist, um zu lehren und die Offenbarung zu vervollkommen, warum spricht Er dann in Gleichnissen, warum will Er, daß die anderen Ihn nicht verstehen?

Hattersheim, 05.06.04
2 CD
8,00 €
Bestellnummer: hesse.ecclesiadei

Mit dem apostolischen Schreiben „Ecclesia Dei“ vom 2. Juli 1988 exkommunizierte Papst Johannes Paul II. Erzbischof Marcel Lefebvre und die von ihm geweihten vier Bischöfe. Dr. Hesse deckt die Häresien und Lügen in diesem Dokument auf.

Hattersheim, 09.09.04
2 CD
8,00 €
Bestellnummer: hesse.fehlbarkeit

In einem Streifzug durch die Jahrhunderte berichtet Dr. Hesse von den unwürdigsten Inhabern des Heiligen Stuhls, zeigt aber auch, daß sogar heilige Päpste vor gravierenden Irrtümern nicht gefeit waren.

Hattersheim, 23.04.05
2 CD
8,00 €
Bestellnummer: hesse.autoritaet

Insbesondere seit dem Dogma der päpstlichen Unfehlbarkeit vertreten einige Katholiken die Meinung: „Der Papst hat immer recht.“ Doch es gibt natürliche, politische, rechtliche und moralische Grenzen der päpstlichen Autorität.

Hattersheim, 03.09.05
2 CD
8,00 €
Bestellnummer: hesse.messordo

Eine Chronologie der Eingriffe in die Liturgie zeigt, daß die Neue Meßordnung von Paul VI. nicht aus heiterem Himmel gefallen ist, sondern daß ihr jahrzehntelang Schritt für Schritt der Weg bereitet worden ist.

▲ Zum Seitenanfang

actio spes unica

Schulstraße 7

65795 Hattersheim

www.spes-unica.de

in Zusammenarbeit mit dem

Philomena-Zentrum Deutschland

 

www.philomena-zentrum.de

und der Studentenvereinigung

St. Thomas von Aquin, Bonn

 

www.aquinas.de

Impressum